Eine Einrichtung der Beratungsstelle Frauenperspektiven

Die Kombinationstherapie

Bei der Kombinationstherapie ist es möglich ambulante und stationäre Behandlungszeiten nach Ihrem Bedarf zu kombinieren.

Bei dieser Behandlung arbeiten wir eng mit mehreren Suchtfachkliniken zusammen, die für die stationäre Phase zuständig sind.

Die Behandlungdauer beträgt etwa ein Jahr. Der Antrag auf eine Kostenübernahme für diese Behandlungsart wird in der Beratungsstelle Frauenperspektiven gemeinsam mit Ihnen erstellt.

ÖFFNUNGSZEITEN & TELEFONBERATUNG

Mo,Mi,Do:
Di:
Fr:
10 - 18 Uhr
14 - 16 Uhr
12 - 14 Uhr
Beratungstermine nach Vereinbarung